Ave Verum – Baden – Österreich • 14.-16. Mai 2021

Wettbewerbsregeln

TEILNEHMER

  1. Zum Wettbewerb sind Kinder-, Jugend-, Frauen-, Männer- und gemischte Chöre zugelassen.
  2. Der Chor darf nur aus Amateuren bestehen (DirigentIn ausgenommen).
  3. Chöre dürfen nicht mehr als 48, müssen jedoch mindestens 16 SängerInnen haben.

KÜNSTLERISCHES PROGRAMM

  1. Die Vokaldarbietungen müssen a-cappella gesungen werden (keinerlei Instrumentalbegleitung!).
  2. Die reine Singzeit der aufgeführten Werke muss jeweils im Teil A und Teil B wenigstens 12 Minuten, jedoch höchstens 18 Minuten betragen. Im Falle einer Zeitüberschreitung kann der Juryvorsitzende den Vortrag des Chores jederzeit unterbrechen.
  3. Es sind weltliche und sakrale Chorwerke zugelassen.
  4. Pflichtprogramm Teil A muss mindestens folgende Werke beinhalten:
    • ein Werk komponiert vor 1945
    • ein Werk komponiert zwischen 1945 und 2000
    • ein Werk komponiert nach 2000
    • das einstimmige Pflichtlied
  5. Pflichtprogramm Teil B „Grand Prix Ave Verum“
    Frei gewähltes, weit gestreutes Programm. Ein Chorwerk aus dem Teil A darf fakultativ im Teil B wiederholt werden! Es müssen wenigstens drei Werke unterschiedlicher Stilrichtungen zur Aufführung gelangen.
  6. Die Chorwerke sollen in der Reihenfolge der eingereichten Repertoireliste gesungen werden. Eventuelle Änderungen in der Reihenfolge der Chorstücke oder Tonartenänderungen sind vor dem Wettbewerbsauftritt dem/der Jury-Assistent/In bekannt zu geben.
  7. Lange Nacht der Chormusik
    • Jeder zugelassene Chor muss auch an der „Langen Nacht der Chormusik“ teilnehmen. Es soll ein breit gestreutes Programm von max 12 Min. Dauer gesungen werden. Choreographien und Instrumentalbegleitung sind möglich (Klavier vorhanden) Während dieser Konzerte wird der „Publikumspreis“ ermittelt.
k

REGISTRIERUNG

  1. Füllen Sie die unverbindliche online REGISTRIERUNG aus und senden sie zusammen mit 2 – 3 Audio-Aufnahmen (mp3), die nicht älter als 6 Monate sein sollen an: aveverum.baden@gmail.com (Keine Zahlung notwendig!) Registrierungsschluss: 30. September 2020
  2. Nach erfolgter unverbindlichen REGISTRIERUNG erhalten Sie die ICC AV Zulassung oder Nichtzulassung.
  3. Im Falle Ihrer Zulassung füllen Sie bitte die VERBINDLICHE ANMELDUNGaus und senden diese bis spätestens 15. November 2020 gescannt per Email an: aveverum.baden@gmail.com Zusätzlich senden Sie die Anmeldung ausgedruckt und unterzeichnet per Post an:
    International Choral Competition Ave Verum
    Marchetstr. 50/1/3
    2500 BADEN
    Austria/Europe
  4. Zusammen mit der verbindlichen ANMELDUNG müssen weiter folgende Informationen per Email übermittelt werden::
    • eine Kurzbeschreibung des Chores und seiner Aktivitäten (Höhepunkte),
    • ein kurzes CV des/der Dirigenten/Dirigentin,
    • ein aktuelles, hoch aufgelöstes Chorfoto und Dirigentenfoto im jpg- oder png-Format (min. 1600 x 1200 pxs)
  5. Zahlen Sie die Wettbewerbsgebühr nach der Zulassung bis spätestens 31. Dezember 2020. Details finden Sie unter „GEBÜHREN“!
i

PROGRAMM

Eventuelle Programmänderungen müssen bis spätestens 1. März 2021 dem Veranstalter per Email an aveverum.baden@gmail.com bekanntgegeben werden.

Senden Sie ebenfalls bis spätestens 1.März 2021 per Post:

  • je 5 Originalpartituren (Kopien nur mit ausdrücklicher schriftlicher Genehmigung des Verlages oder des Komponisten) mit der eingereichten Repertoireliste Teil A und B. Alle Partituren werden nach dem Wettbewerb retourniert.
  • Für das Programm der Langen Nacht der Chormusik reicht eine Programmliste, keine Partituren.
  • englische Textübersetzungen von Chorwerken, deren Texte nicht deutsch, englisch oder lateinisch sind

GEBÜHREN

Wettbewerbsgebühr

  1. Überweisen Sie bitte die Wettbewerbsgebühr von € 250,00 pro Chor (nicht refundierbar, Ausnahme ist die Absage von ICC AV) auf das ICC AV Konto bis spätestens 31. Dezember 2020 (keine Kreditkarten!)
  2. Bankgebühren gehen zu Lasten des Chores.
  3. Verpflegung, Reise- und Nächtigungskosten gehen zu Lasten des Chores.

ZAHLUNGEN AN:

Internationaler Chorwettbewerb Ave Verum
Bank: SPARKASSE BADEN

Hauptplatz 15
2500 Baden/Austria
IBAN: AT63 2020 5015 0000 6075
BIC: SPBDAT21XXX

ABSAGE

Eine Absage der Teilnahme am ICC AV muss schriftlich erfolgen. Die Absage muss vom Vorstand oder Dirigenten des Chores unterzeichnet sein (Scan). Sie kann per Email erfolgen.

PREISE

ICC AV Teil A:
1. Preis € 3.000,-
2. Preis € 2.000,-
3. Preis € 1.000,-

Spezialpreise je € 500,00:

  • Beste Interpretation eines vor 1945 komponierten Stückes
  • Beste Interpretation eines zwischen 1945 und 2000 komponierten Stückes
  • Beste Interpretation eines Stückes komponiert nach 2000
  • Beste Interpretation des einstimmigen Pflichtliedes
  • Bestes Repertoire
  • Dirigentenförderpreis
  • Publikumspreis (Sachpreis)

ICC AV Teil B: Grand Prix Ave Verum € 4.000,-

JURY UND BEURTEILUNG

  1. Die Jury setzt sich aus international renommierten Chorexperten zusammen.
  2. Jedes Jurymitglied wird das Wettbewerbsprogramm jedes Chores mit bis zu 100 Punkten bewerten.
  3. Bewertet wird:
    • Technische Ausführung::
    • Intonation, Rhythmik, Phrasierung, Notentexttreue, Aussprache und
    • Künstlerische Ausführung::
    • Zeitmaß, Agogik, Dynamik, Textinterpretation, Balance, Stiltreue, Chorklang
  4. Die 5 Chöre mit der höchsten erreichten Punkteanzahl nehmen am Teil B „Grand Prix Ave Verum“ teil.
  5. „Grand Prix Ave Verum“-Sieger wird der Chor mit der höchsten Punkteanzahl aus Teil B des Wettbewerbs.
  6. Preise und Reihung der Chöre werden ausschließlich bei der offiziellen Preisverleihungszeremonie bekannt gegeben.
  7. Die Entscheidungen der Jury sind unanfechtbar. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Jeder am ICC AV teilnehmende Chor erhält nach dem Wettbewerb eine schriftliche Zusammenfassung der Jurybewertungen.

BEWERTUNGSSCHLÜSSEL

97 – 100 Punkte GOLD SUPERIOR
90 – 96 Punkte GOLD
80 – 89 Punkte SILVER
70 – 79 Punkte BRONZE
69 und weniger URKUNDE

Congress Casino photo by Lammerhuber
Baden view photo by Lammerhuber

UNTERBRINGUNG, VERPFLEGUNG, REISEKOSTEN

Hotelreservierung und Reiseorganisation obliegt den Chören. Die dafür anfallenden Verpflegungs-, Nächtigungs- und Reisekosten gehen zu Lasten der Chöre.
Für Hotelreservierungen und/oder Bustransfer kontaktieren Sie bitte unseren Partner MONDIAL REISEN.

Für spezielle Preise geben Sie das Kennwort AVEVERUM an: wunderl@mondial.at

Um Energie und Zeit zu sparen, empfehlen wir ein Hotel oder eine Pension in Baden oder in der unmittelbaren Nähe Badens zu buchen. Bitte beachten Sie, dass das Wettbewerbsprogramm sehr dicht ist!

Reiseplanung – hier finden Sie hilfreiche Informationen und Kontaktdaten bez. Unterkunft und Ihrer Reiseplanung.

Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close